Reisen Sie in das Land, in dem die berühmtesten Philo­sophen lebten. In Seminaren lernen Sie die philo­sophischen Lebens­deutungen am Fuße des Olymp kennen. Sie genießen die einzig­artige Land­schaft zwischen dem Berg der Götter und dem ägäischen Meer und lassen Ihren Gedanken freien Lauf.

Icon: Kalender

Zeitraum

Termin
folgt

Icon: Euro

Preis

ab 985 €
pro Person

Icon: Flugzeug

Ziel­flughafen

Thessaloniki
(SGK)

Icon: Rollstuhlfahrer

Barrierefreiheit

100 %
rollstuhl­gerecht

Mythos – Tragik – Philosophie

Wie können wir unser Leben deuten? – so fragen sich die Menschen schon seit jeher. In der griechischen Antike wurden dazu drei alter­native Modelle entwickelt, die in einem spannungs­reichen Verhältnis zu­einander stehen: Mythos, Tragödie und Philo­sophie.

Der Mythos basiert auf einem Verständnis von Lebens- und Welt­zeit als einem ewigen Kreis­lauf: Die bildhaft-epischen Gestaltungen einer von Göttinnen und Göttern durch­wirkten Natur geben dem Menschen Geborgen­heit, halten ihn aber auch in einem unentrinn­baren Schicksal fest.

Im Konflikt der Tragödie entdeckt der Mensch die Frei­heit, sich durch seine Vernunft von den Natur­notwendigkeiten zu lösen, muss aber zur schmerz­lichen Erkenntnis gelangen, dass die mythischen Ur­gewalten über­mächtig bleiben.

Die Philo­sophie beginnt mit dem Programm, die in der Tragödie noch voraus­gesetzte Götter-Kosmogonie des Mythos durch eine rein (natur-)wissen­schaftliche Welt­erklärung zu über­winden.

Dazu muss auch die menschliche Erkenntnis­fähigkeit selbst­kritisch ab­gesichert werden. Gerade weil die Philo­sophie damit auch die Grenzen des Wissens in den Blick nehmen muss, öffnet sie sich – schon in Platons Gleich­nissen – schließ­lich wieder den mythischen Bild­welten.

Gerade in der (christlichen) Offenbarungs­religion, die sich als heils­geschichtliche Ab­lösung der Mythen-Zyklen versteht, lebt die mythische Bild­sprache verborgen weiter. Und selbst der moderne Mensch des Nihi­lismus deutet sich im Lichte mythischer Gestalten (Dionysos, Sisyphos).

Kehrt im tragischen Moment von Philo­sophie und Wissen­schaft der Mythos wieder?

Für alles gesorgt

Hotel Villa Sevasti

Hotel

Ausgangs­punkt der Philosophischen Reise ist unser 4-Sterne-Hotel. Sie wohnen zwischen Wein­bergen und Oliven­hainen. Im Hinter­grund ragt der Olymp, Griechen­lands größtes Berg­massiv stolz in den Himmel.

Das Kloster Prodromos | Hotel Villa Sevasti

Kulisse

Die philo­sophischen Seminare finden an den schönsten Orten der Region statt. Kulturelle Ausflüge sorgen für Abwechslung. Wir besuchen unter Anderem das Kloster Prodromos und das Bergdorf Paläo Panteleimonas.

Weinstube Adamos | Hotel Villa Sevasti

Verpflegung

Gespeist wird typisch griechisch. Ihr Gast­geber Foti zeigt Ihnen die Region und bringt Ihnen die griechische Küche und Kultur näher. Nach der Denk­arbeit kühlen wir die Köpfe mit ein wenig Wein ab. Natürlich von lokalen Winzern.

Preise

985 € pro Person
Doppelzimmer

  • Über­nachtungen im 4 Sterne-Hotel
  • Voll­pension inkl. Haus­weine
  • Alle erwähnten Aus­flüge
  • Seminare an außer­gewöhnlichen Orten der Region
  • Flughafen­transfer
1.185 €
Einzelzimmer

  • Über­nachtungen im 4 Sterne-Hotel
  • Voll­pension inkl. Haus­weine
  • Alle erwähnten Aus­flüge
  • Seminare an außer­gewöhnlichen Orten der Region
  • Flughafen­transfer

Informieren Sie mich!

Aktuell ist keine Philosophische Reise geplant, doch der nächste Termin kommt bestimmt! Füllen Sie dieses Formular aus und wir kontaktieren Sie bei Neuig­keiten.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Das könnte Sie interessieren

Olympsee | Hotel Villa Sevasti

Kultur und Natur

Lauschen Sie den Geräuschen der Natur und lernen Sie die griechische Kultur von ihrer schönsten Seite kennen. Offen­herzige Menschen und stimmungs­volle Dorf­feste erwarten Sie.

Mehr

Cocktails auf der Dachterasse | Hotel Villa Sevasti

Aufenthalt

Genießen Sie den Komfort unseres Vier-Sterne-Hotels. Die stil­voll ein­gerichteten Räumlich­keiten sind nur ein Teil dessen, was die Villa Sevasti ihren Gästen zu bieten hat!

Mehr

Alkyóna Beach

Strand

Genug vom Sight­seeing und dem Trubel der Stadt? Genießen Sie die Ruhe an unserem hotel­eigenen Privat­strand und lassen Sie sich mit Leckereien und Cocktails verwöhnen.

Mehr